Domyos Live: Fitnesskurs wo immer Du möchtest

Im Fitnessstudio wird ein Fitnesskurs nach dem anderen angeboten. Das ist super, denn gemeinsam mit anderen macht es noch mehr Spaß, es gibt eine professionelle Anleitung und die passenden Geräte und Räumlichkeiten stehen zur Verfügung. Doch um daran teilzunehmen, ist meist eine Mitgliedschaft notwendig. Aber muss es immer das Studio sein oder gibt es Alternativen?

Domyos Live – Die Alternative zum Studio

Domyos, unsere Passion Brand für Fitness, hat ihren Sitz in Frankreich. An ihrem Firmenstandort gibt es auch ein großes Fitnessstudio und ein vielfältiges Kursangebot – sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter, also für alle Fitnessfans. 🙂 Wie Decathlon im Allgemeinen, hat sich auch Domyos zum Ziel gesetzt, die Freude am Sport mit möglichst vielen zu teilen. Darum haben sie sich überlegt, ihre Kurse für alle zu öffnen und überall verfügbar zu machen. Wie das geht?

Domyos Live –Hanteltraining im Wohnzimmer
Domyos Live –Hanteltraining im Wohnzimmer

Heutzutage verfügt doch beinahe jeder über eine Internetverbindung und einen Laptop, ein Tablet oder Smartphone. Und genau hier setzt Domyos an. Mit Domyos Live können alle Sportler auf dieser Welt an den Fitnesskursen von Domyos teilnehmen, und das kostenlos! Ob Yoga, Boxen, Indoorcycling, Stretching, Langhanteltraining, Aerobic, Pilates uvm. – jeder Kurs wird live aus dem Domyos-Studio übertragen.

Fitnesskurs für Zuhause

Daheim im Wohnzimmer, im Garten, im öffentlichen Park oder im Hotelzimmer: Mit Domyos Live kannst Du überall, wo Du Sport machen möchtest, an einem Fitnesskurs teilnehmen. Mit der Vorschau im Wochenplan kannst Du Dir Deine Sportwoche beliebig einteilen. Übrigens kann man sich automatisch benachrichtigen lassen, bevor der Kurs startet.
Da die Kurse live übertragen werden, ist die Sprache des jeweiligen Trainers Französisch. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass es trotz geringer Sprachkenntnisse unsererseits, kaum Probleme gibt. Wenn man die Sportart bereits kennt und dennoch mit Animation trainieren möchte, ist es eine gute Möglichkeit. Schließlich sieht man ja den Trainer und seine Demonstrationen. 😉

Checkliste

Um an den Kursen teilnehmen zu können, braucht ihr ein internetfähiges Gerät, wie z. B. Laptop oder Tablet, Sportkleidung und je nach Kurs entsprechende Utensilien, wie z. B. eine Fitnessmatte und etwas zu trinken.

  • Laptop oder Tablet bereit
  • Akku geladen
  • Kurs(e) im Wochenplan ausgewählt
  • bequeme Kleidung
  • benötigtes Equipment, wie z. B. Fitnessmatte oder Hantel, griffbereit
  • Getränk griffbereit
  • Los geht’s!

Je nachdem, welche Kurse ihr zuhause mitmachen wollt, empfehle ich euch, neben eurer Fitnessbekleidung folgendes Sportequipment griffbereit zu haben:

Diskussion

s

Und dann ist die App in Deutschland gar nicht verfügbar. Daumen runter.

L

Hallo,
leider hat sich herausgestellt, dass die App tatsächlich noch nicht für den internationalen Gebrauch freigeschalten ist. Da Decathlon ein französisches Unternehmen ist und die Kurse auch aus Frankreich übertragen werden, ist die App bisher nur für den französischen Markt 100% kompatibel. Bei deutschen App-Nutzern kommt es auf den Store an. Mit dem iPad funktioniert die Installation z. B. problemlos.
Die Live-Kurse können von Deutschland aus aber über einen Browser via PC, Laptop, Tablet oder Smartphone angeschaut werden. 🙂
Sportliche Grüße, Dein Decathlon Team

Die Kommentarfunktion steht dir bald wieder zur Verfügung.