Test Schnorchelmaske Easybreath: „Design erinnert an Star Wars“

getestet von Nina und Sibylle K.


Wie ist der Gesamteindruck von der Easybreath?

Der allererste Eindruck ist zunächst etwas beklemmend, da man sich erst an die Gesamtumhüllung des Gesichts gewöhnen muss. Dass man mit der Maske unter Wasser ganz normal weiteratmen kann, mussten wir auch erst ein paar Minuten üben. Danach war das Schnorcheln mit der Maske sehr angenehm und problemlos.

Habt ihr eine gute Produktbeschreibung vorgefunden?

Die Produktbeschreibung online ist gut, jedoch war es schwierig die richtige Größe zu bestimmen, da es uns an einer Referenz mangelte (z. B. Kopfgröße o.ä.).

Welche Eigenschaften sprechen für das Produkt, welche dagegen?

Perfekte Sicht auf Meeresbewohner

Perfekte Sicht auf Meeresbewohner

Insbesondere der weite Blickwinkel ist überzeugend. Das man kein Salzwasser in den Mund bekommt, ist ein weiterer dicker Pluspunkt. Die Maske beschlägt nicht und bei richtiger Einstellung der Bänder kommt kein Wasser hinein.

Selbst bei stärkerem Wellengang kam auf Grund des Schwimmers im Schnorchel kein Wasser in die Maske. Die Maske ermöglichte längere Zeit am Stück zu schwimmen, da Mund- und Nasenatmung möglich ist.

Die Reinigung der Maske ist einfach, jedoch hatten wir Probleme damit, den Schnorchel von der Maske zu entfernen.

Wünschenswert wäre die Möglichkeit, eine normale Brille unter der Maske zu tragen. Das hat bei uns leider nicht funktioniert.

Wo habt ihr das Produkte getestet?

Der erste Test wurde in einem Hallenbad durchgeführt. Wir haben die Schnorchelmaske unseren Schwimmkindern (Wettkampfschwimmern) zum Ausprobieren gegeben. Sie waren durchweg begeistert, da die elastischen Bänder auch bei kleineren Köpfen einen guten Halt geben. Die weiteren Tests wurden am Strand von Nevis (Karibik) durchgeführt.

 

Überzeugt in Chlor- und Salzwasser

Überzeugt in Chlor- und Salzwasser

Wie gefällt euch das Design?

Das Design ist sehr auffällig und erinnert an Figuren aus Star Wars (Aussage unserer Mitschwimmer): Man fällt also auf. 😉

Macht euch das Produkt Spaß?

Wir haben auch normale Schnorchel mit Taucherbrille ausprobiert, um einen Vergleich zu haben.

Wir finden die Easybreath angenehmer beim Tragen, man hat eine bessere Sicht und kann ohne Salzgeschmack die Unterwasserwelt erkunden!

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Im Vergleich zu anderem Schnorchelzubehör finden wir den Preis angemessen.

 

[well]

Für ein unvergessliches Unterwasser-Erlebnis gibt’s hier die Schnorchelmaske Easybreath von Tribord.

[/well]

Diskussion

T

Wie verhält es sich denn mit Barträgern? Ich selbst trage Vollbart, bleibt die Maske dennoch dicht bzw kann ich sie leicht ausblasen?
Lg

Lieber Thomas,

danke für deine Frage 🙂
Generell raten wir von einer Benutzung mit Bart ab, da es vorkommen kann, dass der Silikonrand im Bereich des Barts nicht 100% abdichtet. Durch die Haare, die zwischen Maske und Haut liegen kann Wasser eindringen. Du kannst natürlich trotzdem probieren, ob die Maske bei dir persönlich abdichtet, allerdings können wir die vollkommene Dichtigkeit nicht garantieren. Achte auch darauf, dass du die Maske am Hinterkopf fest anziehst, das vermeidet das Eindringen von Wasser zusätzlich.

Sportliche Grüße und einen super Tag,
Marit aus dem DECATHLON Team

T

Hallöchen die Maske ist super allerdings sind bei uns Steinchen in den Schnorchel und unten im Mundstück drinnen kroatien Kiesstrand wie bekomme ich die wieder raus kann man die Teile irgendwie abbekommen

Liebe Tanja,
am besten reinigst du Maske und den Schnorchel getrennt voneinander mit Spülmittel. Der Sand oder evtl. die Steinchen können auch den Schwimmer im Schnorchel verstopfen. Deshalb solltest du den Schnorchel unter starkem Wasserstrahl spülen oder mit einem Schlüssel die hinteren Luftschlitze des Schnorchels reinigen und anschließend den Schnorchel spülen, um den Sand/die Steinchen vollständig zu entfernen.

Sportliche Grüße und einen schönen Abend,
Marit aus dem DECATHLON Team

L

Hi (:
Ich finde die Tauchmaske echt super!
Leider ist die Innenseite der Brille mit Salzwasser in Kontakt gekommen und jetzt bekomme ich diese Salzflecken nicht mehr weg. Habe es schon mit milder Seife probiert.
Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit?
Vielen Dank im voraus,
Lisa

Liebe Lisa, grundsätzlich gilt folgendes: Damit alle Eigenschaften der Easybreath auf Dauer erhalten bleiben, solltest du darauf achten, dass du die Maske nach jedem Gebrauch mit Spülmittel von Hand wäschst und in ihrem luftigen Netz aufbewahrst. Wir empfehlen die Maske und den Schnorchel getrennt voneinander mit Spülmittel zu reinigen. So sollten auch die Salzflecken weggehen.

Wir hoffen das hilft dir weiter?:)
Sportliche Grüße,
Marit aus dem DECATHLON Team

a

Guten Tag,
für unseren Sohn haben wir die Tauchmaske con Decathlon Subea Größe S/M gekauft. Diese hatte er zuvor bei einem Freund getestet und alles hat super geklappt. Bei unserer Maske kommt leider Wasser ins Mundstück rein, so dass Schnorcheln nicht geht. Woran könnte das liegen?
Vielen Dank

M

Hallo,
wenn die Easybreath an für sich dicht ist und nicht beschädigt ist, kann es an den Einstellungen des Gummibandes über den Kopf liegen. Die Easybreath muss mit dem Silikoneinsatz komplett am Gesicht anliegen. Evtl. müssen die Gummibänder dafür enger gestellt werden. Wenn das nicht hilft, meldet euch bitte in der Filiale in eurer Nähe oder bei unserem Kundenservice.
Mit sportlichen Grüßen, dein DECATHLON Team

S

Ich hab die Maske in der Badewanne getestet und jetzt macht der Schnorchel, der oben drauf gesetzt ist, klappergeräusche beim atmen. Das sehr laut und unangenehm. Weiß nicht ob das normal ist, oder ob ich sie zurücksenden soll.

M

Liebe Sandra,
danke, dass du dich gemeldet hast. Dies ist in der Tat nicht normal, daher empfehlen wir dir den Schnorchel zu tauschen. Du kannst dich an unsere Servicemitarbeiter in einer Filiale in deiner Nähe wenden oder an unseren Online-Kundenservice: service@decathlon.de
Vielen Dank für dein Vertrauen.
Mit sportlichen Grüßen, dein DECATHLON Team

P

Hallo… Habe mir die Brille gestern gekauft… Wollte nur fragen ob ich die im gechlortem Wasser testen kann. LG Patrick

M

Hallo Patrick,
natürlich kannst du die Easybreath auch in gechlortem Wasser tragen. Dir viel Spaß beim Schnorcheln.
Mit sportlichen Grüßen, dein DECATHLON Team

S

Ausschlag von der Brille, gibt es Erfahrungen?

T

Hallo, ist die Maske auch zum Schwimmtraining geeignet? Also Brustschwimmen, Kraulschwimmen usw?
Und wird es für Brillenträger irgendwann auch eine Version mit Sehstärke geben?
Ich habe aktuell eine normale Schwimmbrille und unglaublich Probleme mit der Dichtigkeit. Bereits nach 25 Meter saufe ich förmlich ab. Aber da ich – 3,5 Dioptrien habe und keine Kontaktlinsen tragen kann bin ich eigentlich schon auf etwas mit Korrektur angewiesen.

A

Hallo Tanja,
zum richtigen Schwimmtraining würden wir Dir lieber eine Schwimmbrille empfehlen. Die Easybreath ist zum Schnorcheln gedacht und beim Schwimmen wirst Du wahrscheinlich mit ihr zu viel Widerstand haben und ohne Maske freier und besser atmen können.
Kennst Du denn schon unsere Schiwmmbrillen mit Sehstärke? Vielleicht ist das ja etwas für dich. 😉 https://www.decathlon.de/Kaufen/Schwimmbrille+Sehst%C3%A4rke
Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du dich jederzeit melden. 🙂
Sportliche Grüße!

S

gibt es einen Tipp, wie man den Schnorchel wieder von der Maske entfernen kann ?

A

Hi Sandra,

so eine richtige Anleitung gibt es hierfür nicht, das ist wahrscheinlich Gewöhnungssache, bis man den Griff raus hat. 😉 Bei den neuen Modellen, also aus diesem Jahr, gibt es eine Erhebung an der Stelle, an der der Schnorchel auf der Maske einklickt. Wenn man diese ein bisschen hoch drückt und dann den Schnorchel abzieht geht es eigentlich ganz einfach. 😉
Viel Erfolg und viel Spaß beim Schnorcheln! 🙂
Sportliche Grüße!

H

Zurück

H

Endlich kann ich total entspannt Schnorcheln.Keine Druckstellen mehr und der lästige Schnorchel im Mund gehört endlich der Vergangenheit an.Habe mein altes Zeug sofort im Kübel getan.Danke für diese tolle Schnorchelmaske.👍🏻

U

ist die Maske auch für Bartträger nutzbar? ich habe einen Vollbart und kann im Video nicht sehen, ob die Maske unterhalb vom Kinn dicht schließt?

L

Hallo Uwe,
grundsätzlich raten wir Bartträgern eher davon ab, da es — wie Du richtig vermutest — sein kann, dass durch die Barthaare die Dichtung nicht richtig abschließt. Allerdings ist es von Schnorchler zu Schnorchler unterschiedlich. Einige Bartträger haben keinerlei Probleme mit Maske+Bart, nichts beschlägt und es dringt auch kein Wasser ein. Bei anderen kommt aber doch immer mal Wasser am Kinn oder an den Wangen in die Maske.
Hast Du vielleicht die Möglichkeit in einer unserer Filialen (https://www.decathlon.de/unsere-filialen.html) die Maske anzuprobieren? Dann merkst Du auch schon ohne Wasser, ob sie richtig abschließt oder nicht.
Ansonsten haben wir ja auch eine große Auswahl an klassischen Schnorcheln und Taucherbrillen, die definitiv auch mit Bart super funktionieren. 😉
Viel Spaß beim Abtauchen! 🙂

M

Ich habe einen Kinnbart, der ganau an der Dichtung sitzt. Es dringt dort langsam Wasser ein, dass ich aber durch halten des oberen Maskenrandes, zuhalten der seitlichen Luftauslässe und gleichzeitigem Ausatmen mit gehobenen Kopf ausblasen kann. Aber auch ohne ausblasen steigt das Wasser nur bis zur Unterlippe.
Dies schränkt meinen Spaß mit der Maske nicht ein.

K

Hallo Micha! Das freut uns, dass dir der kleine „Mangel“ nichts ausmacht und du Spaß an unserer Easybreath hast 🙂
Sportliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dein Decathlon Team

S

Haben die Schnorchelmaske jetzt im Urlaub ausgiebig getestet.
Unser Fazit:
Absolut genial das Teil, würden sie nie wieder eintauschen. Absolute Kaufempfehlung!!!

C

Cool! 🙂

L

Ich habe für meine Tochter (5 Jahre) die kleine Version der Tribord Easybreath Maske gekauft. Sie kam mit dem Schnorchel bei der normalen Maske nicht klar, ist aus dem kleinen Mund immer rausgerutscht, obwohl es der Kinderschnorchel ist. Mit der neuen Tribord Maske kommt sie super klar und kann sie auch viel leichter selbst aufsetzen durch das Kopfgummiband. Ich habe auch für mich eine besorgt, da sie Sicht mit der Maske einfach besser ist, keine störenden Taucherbrillenränder 🙂

M

Kann man noch welche von diesem Masken kostenlos bekommen?

C

Hallo Markus, die Testaktion für die Schnorchelmaske Easybreath ist bereits abgeschlossen. Für 39,99€ ist sie jedoch in unseren Filialen und im Onlineshop erhältlich: https://www.decathlon.de/schnorchelmaske-easybreath-id_8304664.html
Viel Spaß beim Schnorcheln! 🙂

M

Hi, habe die Maske in der Wanne ausprobiert und anschließend zurück geschickt. Es drang überall Wasser ein und die Bänder konnten nicht richtig festgezurt werden. Vielleicht war die Maske auch zu groß, konnte dies leider nicht vergleichen. Für mich ist die Abdichtung nicht flexibel genug weswegen eine korrekte Anpassung nicht möglich war.

L

Hallo Martina!
Schade, dass Du mit Deiner Easybreath nicht zufrieden warst. So wie Du es beschreibst klingt es, als wäre die Maske einfach einen Ticken zu groß gewesen. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit in eine unserer Filialen zu gehen und die verschiedenen Größen anzuprobieren? Hier findest Du all unsere Filialen in der Übersicht: https://www.decathlon.de/unsere-filialen.html . Ansonsten kannst Du Dich auch nach unserer Größenvorgabe richten, mit der solltest Du eine Vorstellung bekommen, welche Schnorchelmaske bei Deiner Kopfgröße passen sollte. 🙂 https://www.decathlon.de/media/830/8304664/big_f5c2cd01d3a24c7e96eade40ea16e885.jpg
Ich drücke die Daumen, dass Du trotzdem bald mit einer Easybreath abtauchen kannst! 😉

Die Kommentarfunktion steht dir bald wieder zur Verfügung.