Innovation Awards 2016 – alle Sieger und Hintergründe

And the winner is…

Die Sieger der Innovation Awards 2016 stehen fest! Wer an unser legendäres Wurfzelt, an die praktische Selfit-Schwimmbrille oder auch an die raffinierte Schnorchelmaske Easybreath denkt, denkt automatisch auch an Innovation. Denn Innovation ist und war schon immer das Herzstück von Decathlon. Mit dem Ziel, Sport allen zugänglich zu machen – vom Einsteiger bis zum ambitionierten Leistungssportler – entwickeln die Teams unserer Passion Brands jeden Tag neue Sportartikel. Schon lange bevor die Produkte in die Filialen kommen, wird fleißig getüftelt und getestet, sodass wir jedes Jahr rund 2.300 neue Produkte in den Verkauf bringen. Weil Innovation bei Decathlon groß geschrieben wird, finden jedes Jahr im Herbst die Innovation Awards statt – und das schon seit 2005. Am 06.10.2016 war es wieder soweit und die nominierten Sportprodukte wurden von den Produktmanagern der Passion Brands, im Rahmen einer großen Show in Lille präsentiert. Zum ersten Mal wurde die Show auch auf Deutsch übertragen. Wer dieses Jahr nominiert war, wer die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen durfte, und wer sonst noch mit auf dem Siegertreppchen stand, verraten wir euch hier!

Das Podium der Innovation Awards 2016

  1. Platz: Luftmatratze Air Seconds
  2. Platz: Schwimmbrille B-Fast
  3. Platz: Runningschuh K-Only 

Platz 1: Luftmatratze Air Seconds – Aufpumpen in Sekundenschnelle

Luftmatratze Air Seconds
Luftmatratze Air Seconds

Wer kennt das nicht? Man pumpt eine Luftmatratze auf und fühlt sich danach so ausgepowert als hätte man soeben einen Marathon hinter sich. In einem Live-Battle im Luma aufpumpen hat Quechua auf der Bühne beeindruckend demonstriert, was ihre neueste Erfindung kann! Schon mit dem Wurfzelt hat die Passion Brand uns das Leben erleichtert und nun überrascht sie mit der Luftmatratze Air Seconds. Unsere Erwartungen wurden übertroffen, weshalb die Zuschauer die Luftmatratze zu Recht auf Platz 1 gewählt haben! Denn die Matte lässt sich durch ein neu durchdachtes Ventil kinderleicht und im Nu aufpumpen. Die Luft die hineingepumpt wird, zieht die sie umgebende Luft mit an, sodass die Luftmatratze innerhalb von Sekunden aufgepumpt werden kann. Mit der Air Seconds wird das Aufpumpen ab sofort zum Kinderspiel! 😉

Platz 2: Schwimmbrille B-Fast – sitzt wie angegossen

Schwimmbrille B-Fast
Schwimmbrille B-Fast

Wie schon im letzten Jahr schaffte es unser lieber Kollege André aus Deutschland mit seinem Nabaiji-Team wieder auf’s Treppchen! Auf der Suche nach einer Schwimmbrille, die sich perfekt an die Gesichtsform anpasst, die komplett wasserdicht ist und beim Schwimmen nicht verrutscht – weder beim Kopfsprung noch bei der Rollwende? Unmöglich? Dieser Herausforderung stellte sich Nabaiji und landete mit der Schwimmbrille B-Fast auf Platz 2. Der mikrometrisch verstellbare Nasensteg ermöglicht eine präzise Einstellung des Abstands zwischen den Gläsern mithilfe eines „Schraubenziehers“, der in der Schnalle am Hinterkopf integriert ist. Wer also beim Kacheln zählen nicht falsch liegen will, bekommt mit der B-Fast den maximalen Durchblick.

Platz 3: Runningschuh Kiprun K-Only – Schuhwahl leicht gemacht

Runningschuh Kiprun K-Only
Runningschuh Kiprun K-Only

Vor allem als Laufeinsteiger tappt man bei der Wahl der richtigen Laufschuhe oft im Dunkeln, aber auch als Fortgeschrittener steht man oft vor dem Schuhregal und hat keinen Schimmer welcher Schuh denn nun der richtige für die eigene Fußstellung und den individuellen Laufstil ist. Reicht mir ein Neutralschuh? Brauche ich noch eine teure orthopädische Einlage? Oder doch lieber gleich den professionellen Leichtgewichtsschuh? Unsere Passion Brand Kalenji knackte mit dem Kiprun K-Only Laufschuh diese harte Nuss: Durch einen TPU-Einsatz unter der Sohle, gibt der Schuh nicht nur mehr Schwung, sondern ermöglicht auch ein einzigartiges Konzept, durch das sich der Schuh an alle Fußstellungen, vom Supinator bis zum Pronator, beim Laufen anpasst. Ein neues Sohlenmaterial dazu, und schon dämpft der Schuh nicht nur besser, sondern ermöglicht das Laufen auf verschiedenen Bodenbeschaffenheiten. Dieser Allrounder und die originelle Präsentation der Produktentwickler überzeugte die Zuschauer und schaffte es so auf Platz 3.

Folgende Produkte waren ebenfalls für die Innovation Awards 2016 nominiert:

Shape Booster – die Leggings gegen Cellulite

Hautbildverfeinernde Gels, straffende Cremes oder auch grüner Kaffee sollen ja bekanntlich gegen die unbeliebte Cellulite helfen. Doch meist ist einem diese Prozedur einfach zu umständlich.

Shape Booster Leggings
Shape Booster Leggings

Deswegen hat unsere Passion Brand Domyos die Shape Booster Leggings entwickelt, die Cellulite während des Trainings reduziert. Die tolle Show der Domyos-Mädels wurde leider nicht mit einem Platz auf dem Podest belohnt. Aber probiert’s einfach selbst aus! 😉 Integrierte Silikonpatches sorgen dafür, dass sich das Hautbild verbessert. Diese haben viele kleine Noppen und wirken beim Training wie eine Knet-Roll-Massage auf die Haut. Die Cellulite verursachenden Fetteinlagerungen werden massiert und zerstört. So kommt es beim Sport zur Lipolyse, was bedeutet dass Fett abgebaut wird, da es dank der Massage nun verfügbar ist. Wer sich also nicht nur während des Trainings in Schale werfen will, sondern auch danach noch eine gute Figur machen will, liegt mit der Shape Booster genau richtig!


Ski Boost 300 ArchTec – günstiger als der Skiverleih 

Es gibt unterschiedlichste Skitypen für unterschiedlichste Anforderungen, angefangen vom fehlerverzeihenden Einsteigerski über aggressive und hochsportliche Rennski bis hin zum Spezialski für Tiefschnee oder Parks. Das Wichtigste bei der Wahl des Skityps ist, dass er zu eurer Fahrweise und eurem Einsatzbereich passt. Wintersport-Fans kennen das Problem, immer wieder neue und teure Ski kaufen zu müssen, um für verschiedene Anforderungen gewappnet zu sein. Die Lösung dafür kommt von unserer Wintersportmarke Wed’ze: Der Boost 300 Archtec eignet sich als intuitiver Pistenski für unterschiedliche Leistungsniveaus und ist zugleich noch günstiger als der Skiverleih. Die 3D-Verstärkung entlang der Kufen sorgt für hohe Flexibilität in den Kurven und verbessert damit die Kontrolle über den Ski. Die Schaufel mit Pistenrocker erleichtert die Kurveneinfahrt, der leicht abgerundete Tail macht einfaches Driften möglich. Und mit der Vorspannung unter der Bindung ist guter Grip auch auf Hartschnee garantiert.


BeConnected – Verbundenheit zwischen Pferd und Reiter

Viele Reiter kennen das Problem: welche Pferdedecke ist die richtige für mein Pferd? Eine wärmende Nierendecke? Eine schützende Fliegendecke? Oder doch die Thermodecke, wenn es dann mal etwas kälter ist? Oft entscheidet man sich falsch, dem treuen Freund ist dann zu heiß oder zu kalt und er kann nicht die gewünschte Leistung erbringen. Damit man sich in Zukunft bei der Deckenwahl immer richtig entscheidet und sich das Pferd richtig auskurieren kann, hat sich Fouganza den ersten thermischen Sensor BeConnected ausgedacht. Das Konzept ist simpel: mit nur einem Klick können Daten wie Temperatur und Feuchtigkeit in der kostenlosen App erfasst werden und so kann sich der Reiter für die am besten geeignete Decke entscheiden. Auch die Felldichte, Wettervorhersagen und andere Parameter werden für die Berechnung der Komfortzone miteinbezogen und sorgen so für eine intensive Verbindung zwischen Pferd und Reiter.

Zip Player – eine Hose, zwei Möglichkeiten

Beim Tennisspielen packt man oft mehrere Outfits ein: eine lange Sporthose um sich am Anfang richtig aufzuwärmen und eine kurze Shorts um dann später eingespielt richtig loszulegen. Das lästige An- und Ausziehen kostet nicht nur viele Nerven, sondern auch kostbare Spielzeit. Striptease auf der Bühne –dass die Ziplayer Hose einen schnellen Wechsel ermöglicht, demonstrierte das Artengo-Team live. Die Shorts trägt man bereits drunter und ein kleiner Handgriff reicht aus, um durch einen raffinierten Reißverschluss ganz fix die Hose ausziehen zu können und das Tennisspiel wieder richtig genießen zu können.

Gabel U-Fit 80 – ein Fahrrad auf Dich abgestimmt

Als Mountainbiker hat man gern ein individuell eingerichtetes Fahrrad. Das ist aber super komplex und geht daher oft schief. Zu soft, zu hart, unharmonisch – schnell kann einem die Lust an einem Trail oder ein paar Tricks mit dem falsch eingestellten Bike vergehen. Unsere Passion Brand B’TWIN schafft gerne besondere Fahrerlebnisse und konzipierte daher die ausgetüftelte U-Fit 80 Gabel. Mit der Technik lässt sich die Gabel mühelos einstellen, indem man ganz bequem den Härtegrad an sein persönliches Gewicht anpassen kann. Das ganze System findet sich in unserem neuen Rockrider 520 Mountainbike und bietet somit für jeden passionierten Mountainbiker ein individuelles Fahrrad.

Hier könnt ihr euch die Aufzeichnung der Innovation Awards 2016 nochmal in Ruhe anschauen:

Bis zum nächsten Jahr! 🙂

Die Produkte der Innovation Awards 2016 sind in unseren Filialen und im Onlineshop erhältlich.

Diskussion

R

Hallo,

Bzgl. des grünen Kaffees hätte ich mal eine Frage: Und zwar liest man ja immer wieder von der stoffwechselanregenden Wirkung. Wo ich mir aber unsicher bin ist, in welcher Form man das dann zu sich nehmen sollte? Ich meine, es gibt von Kapseln und Tabletten über Shampoos und Cremes, sogar bis hin zu Schokolade, lauter Produkte die alle das gleiche versprechen. Nun kann ich mir aber kaum vorstellen, dass die Wirkung beim Schokolade futtern die Gleiche ist, wie wenn man sich bspw. hoch konzentriertes Pulver oder so kauft.

Kannst du dazu einen Tipp geben? Oder sonst jemand? Ich tendiere momentan dazu, mir eher ein richtiges Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen. Auch hier gib es aber viele Unterschiede. Gibt es irgendeinen bestimmten Wert auf den man achten sollte? Muss es BIO sein??
Vielleicht kannst du (oder irgendjemand anderes hier) ein bisschen Licht ins Dunkel bringen?

Wenn ich es selbst entscheide, dann werde ich wohl diese Kapseln hier kaufen: http://sanasis.ch/de/gruener-kaffee-extrakt.html
Lasse mich aber gerne noch eines besseren belehren!!!

Liebste Grüße und vielen Dank,
Ronja

C

Hallo Ronja, gegen Cellulite soll ja so allerhand helfen. 😉 Wir können jedoch nur für unsere eigenen Produkte sprechen. Inwiefern man mit Nahrungsergänzungsmitteln arbeitet, muss jeder für sich selbst entscheiden, daher wollen wir auch keine Empfehlung aussprechen.

Dein Decathlon Team

Die Kommentarfunktion steht dir bald wieder zur Verfügung.