Test Billardset Homepool: „Die Idee ist genial”

getestet von Markus B.


Beim Auspacken war ich erstmal von dem kleinen Packformat überrascht. Den Kugeln stand ich von anfang an etwas skeptisch gegenüber. Die Stoffbeschichtung schien nicht sehr hochwertig zu sein – schont jedoch die Tischoberfläche. Großer Pluspunkt: Das Auf- & Abbauen geht schnell und ist unkompliziert, solange man unter 200 cm Tischlänge bleibt. Für das gelegentliche Billard spielen ist dieses Produkt geeignet, vor allem durch den günstigeren Preis gegenüber einem echten Billardtisch. Jedoch für Vielspieler eignet sich dieses Produkt ganz
klar nicht. Da etwa Bandenbespielung durch die weniger stabile Konstruktion des Gestänges und der Beschichtung der Kugeln erschwert wird.
→ Idee genial
→ an der Umsetzung scheitert dieses Gerät.

Wo hast Du das Produkt getestet?

Zuhause und in der Schwimmhalle
– breiter Biertisch
– runder Tisch
– quadratischer TV-Tisch

Welche Eigenschaften sprechen für das Produkt, welche dagegen? Z.B. Passform, Größe, Leichtigkeit, Stabilität

Homepool

Ein paar Verbesserungen – dann wäre das Produkt super:
– die Mindestbreite sollte ca. 10 cm kleiner sein, dann wäre eine größere Partytauglichkeit gegeben, da es auf einen breiten Biertisch viel besser montierbar wäre
– das Gestänge sollte man eher durch eine Drehbewegung auf die Länge einstellen können – so wäre bei einem
großen Auszug (langer Tisch) die Montage einfacher, da die Spannung durch die (Vermutung) Stahlfedern nicht so groß wäre und die Banden wären gegen einen Kugelaufprall auch stabiler.
– bessere d.h. dauerhaftere Kugelbeschichtung

Meinung der anderen Trainer:
Sie waren von der Idee begeistert – aber wie ich von der Umsetzung & Qualität des Gestänges, da es wackelig wird, sobald man der maximalen Auszugslänge (ca. ab 180cm) näher kommt.
Sie meinten, um mal etwas herumzuspielen und die Kugel mit anderen Kugeln zu spielen ist das Produkt gut, aber sobald man mit Banden und exakter spielen möchte, wird es schwierig bzw. etwas unbrauchbar. Die Kugeln haben ein etwas eigenartiges Rollverhalten und die Beschichtung geht auch schnell kaputt.

Meinung der Kinder im Schwimmtraining:
Testformular_Homepool_6Aufbau im Bad: Da im Bad nur ein breiter Biertisch zur Verfügung steht und der Aufbau sich an diesem sehr schwer umsetzen ließ, mussten Tauchgewichte an das Gestänge gehängt werden, da sich sonst die Taschen immer vom Tisch gelöst hatten und runter gefallen sind. Zudem sind die kürzeren Gestänge zu lang, um die Taschen mit ihren herausragenden Anschlägen an den Tisch zu ziehen und so zu fixieren.

Zum Spiel: Es wurden mehrere Staffeln gespielt, dabei mussten die Kinder eine Bahn schwimmen, dann aus dem Wasser steigen und dann versuchen von einer Seite die Kugeln in die Gegenüberliegenden Taschen zu bekommen ~ erst mit 3 Stoßversuchen und dann mit 2 und dann einem. Wenn jemand getroffen hatte, durfte die nächste Person auf der anderen Seite direkt ins Wasser springen und schwimmen. Wer nicht traf, musste zurück schwimmen ~ normaler Staffelwechsel.

Die Kinder hatten ihren Spaß und waren sehr gespannt, wie wir im Training mit diesem „Billardtisch“ spielen, aber zugleich hatten sie auch ihre Schwierigkeiten damit, da die Taschen eine längliche Form haben und man sehr schwierig über die Bandentasche in das Loch treffen kann.

Wie gefällt Dir das Design?

Orange – Schwarz sieht schon gut aus

Ist das Produkt für professionelle Anwender gut geeignet oder eher für den Freizeitsportler?

Eher für den Freizeitsportler, da das Spielen über die Kante nicht funktioniert und die Kugeln nicht so gut rollen. Es ist eher ein Partyspiel oder ein Produkt für das gelegentliche Spielen. Die Taschen entsprechen eher dem Snooker, da die Taschen sehr lang gezogen sind – damit sie über den Tisch hinausragen, außerdem ist
der Übergang gelegentlich störend, gerade bei langsamen Bällen.

Macht Dir das Produkt Spaß?

Das kommt darauf an, wie man das Gerät sieht. Als „Unterhaltung“ ist es ganz nett – aber um richtig zu spielen, ist es nicht so ideal.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Für diesen Preis hätte ich ein stabileres Gestänge erwartet.

[well]

Hier kommt ihr zum Billardset Homepool von Geologic.

[/well]

Die Kommentarfunktion steht dir bald wieder zur Verfügung.