Test Pferdedecke Anti-Fly: „Hoher Tragekomfort“

getestet von Viktoria Z.


Ich habe die Pferdedecke Anti-Fly in Größe 145 cm zwei Wochen lang an meiner Quarterhorse Stute (Stockmaß 152 cm) getestet. Mein Pferd trug die Decke sowohl auf der Koppel als auch in der Box.

Mein erster Eindruck

Halsteil mit 3 Klettverschlüssen

Halsteil mit 3 Klettverschlüssen

Als ich die Fliegenschutzdecke bekommen habe, wirkte bereits die Verpackung sehr hochwertig. Diese ist wie ein kleiner Tragekoffer mit durchsichtiger Folie. Der Stoff der Pferdedecke machte einen sehr stabilen, reißfesten Eindruck. Die Maschen sind sehr eng, sodass keine kleine Fliege oder Bremse an die Pferdehaut herankommt. Das Halsteil wird gesondert an drei Klips bzw. Haken an der Decke befestigt. Dies gelingt ohne großen Aufwand recht zügig und unkompliziert. Das Halsteil überlappt die Haken weitläufig, sodass das Pferd nicht hängen bleiben kann und die Decke insgesamt wieder sehr gut verschlossen ist. So kann auch keine Fliege oder Bremse unter die Decke kriechen. Das Halsteil wird praktischerweise mit drei schmalen Klettverschlüssen geschlossen. Insgesamt ein erster, sehr positiver Eindruck vom Produkt.

Passform & Material

Die Anti-Fly bietet meines Erachtens einen hohen Tragekomfort, der Halsausschnitt ist großzügig, hängt aber nicht zu tief. Man kann die Größe an der Brust anhand der zwei Verschlüsse ca. 20 cm variieren. Um einen guten Abschluss zu haben, wurde hier noch zusätzlich ein Klettverschluss angebracht.

Bauchlatz

Bauchlatz mit Gummibänder bieten hohen Tragekomfort

Der Bauchlatz wird mit drei Verschluss-Schnallen schnell befestigt. Positiv sind hierbei die Gummibänder, die den Tragekomfort enorm erhöhen. An den Hinterbeinen wird die Decke ebenfalls mit elastischen Riemchen und Schnappern schnell gesichert. Durch die gesamte elastische Befestigung ab dem Bauchlatz wird der Tragekomfort erhöht und unnötige Reibestellen am Pferd/Fell werden verringert.

Langer Schweiflatz

Befestigung an den Hinterbeinen

Der Schweiflatz reicht bei meinem Pferd bis fast über die gesamte Schweifrübe. Der Latz ist nicht zu schwer, sodass das Pferd immer noch ohne großen Aufwand mit dem Schweif wedeln kann.

In der Testphase wirkte die Decke stabil und atmungsaktiv. Einziger Makel war, dass die Decke Fäden gezogen hat, wenn sich das Pferd z.B. im struppigen Gras gewälzt hat oder wenn man mit dem Klettverschluss selbst an die Decke kam.

Design & Preis-Leistung

Das Design finde ich sehr ansprechend. Die Pferdedecke Anti-Fly ist silber-reflektierend und die Abnäher und Riemen sind grau. Ich denke, die Decke ist sowohl im Freizeitbereich als auch im Profisport einsetzbar, da den Fliegen ziemlich egal sein wird auf welchem Pferd sie gerade sitzen. 😉 Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich sehr gut! Die meisten Decken in ähnlicher Qualität und inklusive Halsteil kosten meist über 100 Euro. Die Beschreibung im Online Shop könnte etwas ausführlicher sein (Infos zu Schnallen, Elastizität, Neoprenschutz etc.). Online wird erläutert, dass die Decken bis Größe 145 cm nur zwei Bauchlatzschnallen haben. Meine 145 cm Decke hatte aber drei Schnallen, was ich sehr gut fand.

Meine Verbesserungsvorschläge

Brustverschlüsse etwas zu eng

Brustverschlüsse

Am Halsteil könnte eventuell noch ein Stirnband befestigt werden, sodass das Halsteil noch besser fixiert werden könnte und z.B. im Galopp nicht nach hinten rutschen kann. An den Brustverschlüssen sind die Schlaufen für das restliche Band etwas zu eng. Ich habe durch die „Reinfummelei“ immer etwas länger gebraucht. Der Neoprenschutz am Widerrist wirkt nicht wirklich hochwertig vernäht, bei empfindlichen Pferden könnte hier eventuell – durch die ständige Belastung und die nicht abgenähten Stellen – eine Reibestelle entstehen. Meine Decke hatte oberhalb vom Schweiflatz einen kleinen Produktionsfehler, eine Naht wurde nicht vollständig eingenäht. Aber ich denke, dies kommt nicht oft vor und ist wohl ein einmaliger Fehler in der Herstellung.

Insgesamt war ich sehr zufrieden mit der Fliegendecke und kann die Anti-Fly auch guten Gewissens weiterempfehlen. Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt! Mir und meinem Pferd hat das Testen Spaß gemacht! 🙂

 

[well]

Hier geht es zur Fliegenschutzdecke Anti-Fly von Fouganza.

[/well]

 

Die Kommentarfunktion steht dir bald wieder zur Verfügung.