Sportliches Interview mit unserem Filialleiter in Köln

15. März 2017  //    Kommentieren
Visualisierung Köln

Morgen ist endlich so weit – unsere Filiale in Köln eröffnet! Wir freuen uns schon riesig nun auch in der Sportstadt Köln vertreten zu sein. Um einen ersten Einblick zu erhalten, hier ein Interview mit dem Filialleiter Matthias.

 

Jeder von uns hat seine eigene Geschichte zu erzählen, wie, wann und wo er das erste DECATHLON Geschäft kennen und lieben gelernt hat. Erinnerst du dich noch an deinen ersten Besuch?

Ja, absolut! Es war in Würzburg, als ich zum ersten Mal in eine DECATHLON Filiale kam. Damals für das erste Vorstellungsgespräch. Es war aufregend für mich und überwältigend in einen so bunten, riesigen Sportstore zu kommen. Ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hinschauen soll!

Jeder hat seine eigene Entwicklungsgeschichte bei DECATHLON. Wie verlief deine sportliche Laufbahn?

Ich bin nun schon seit fünf Jahren Teil des Teams und habe in dieser Zeit fast jede Station durchlaufen, die eine DECATHLON Filiale zu bieten hat. 2012 habe ich als Teamleiter in Würzburg angefangen. Hier konnte ich meine ersten Erfahrungen sammeln und die DECATHLON Philosophie richtig kennen lernen. Das hat mir bei meinen nächsten Schritten viel geholfen, denn danach war ich ab 2013 ein Jahr in Aalen für alles zuständig, was im täglichen Geschäft so anfällt. So konnte ich schon erste Einblicke in den Beruf des Filialleiters bekommen. Das hat mir dann so gut gefallen, dass ich mich in den letzten zwei Jahren als Filialleiter in Baden-Baden beweisen durfte. Seit letztem Jahr betreue ich nun das Projekt “Eröffnung Köln” in meiner neuen Wahlheimat in Nordrhein-Westfalen und freue mich schon auf die neuen Herausforderungen.

Was können die Kunden in der Filiale der Domstadt erwarten?

Rheinbrücke in Köln

Da die neue Filiale mit 4200m² viel Raum für unser Sortiment bietet, bin ich mir sicher, dass jeder Sportler bei unseren 70 Sportarten fündig wird. Konzentriert haben wir uns aber vor allem auf die Sportuniversen, die perfekt zu den Kölner Sportler passen. Durch die Nähe zum Rhein wird natürlich Wassersport stark vertreten sein. Aber da wir auch gleich die Eifel um die Ecke finden, darf der Berg- und Klettersport nicht fehlen. Selbstverständlich werden unserer Kunden auch alles zu Fitness, Running und Radsport finden – denn auch diese Sportarten dürfen im Kölner DECATHLON nicht fehlen. Vor allem, wenn wir an die Deutsche Sporthochschule denken! Obendrauf wartet noch ein weiteres Extra auf unsere Kunden: direkt vor unserer Filiale entsteht auch ein riesiger Sportpark mit einem 220m² großen Playground, einem Multifunktions-Feld, Parcours und drei Boule-Feldern. Hier können nicht nur unsere Kunden sportlich aktiv werden, denn das abwechslungsreiche Sportgelände ist für jeden öffentlich zugänglich.

Warum darf sich Köln auf dich als Filialleiter freuen?

Ich würde sagen, wenn Köln sich genauso auf mich freut, wie ICH mich auf Köln freue, dann wird es super werden. Ich bringe eine Riesenportion Energie und Motivation und vielleicht ein paar Sonnenstunden aus dem Süden mit und freue mich, gemeinsam mit meinem Team viele Sportler zu begeistern.

Wenn du Lust bekommen hast, jetzt schon bei DECATHLON einzukaufen, findest du alle Produkte in unserem Onlineshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*